Wie Man Unterwäsche (Richtig) Waschen Kann


Verliert Ihre Unterwäsche jedes Mal, wenn Sie sie waschen, ein wenig an Farbe, Elastizität und Qualität? Fühlt sich der Stoff nach ein paar Wäschen etwas rauer auf der Haut an?

Wenn Ihnen etwas davon bekannt vorkommt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie beim Waschen Ihrer Unterwäsche den einen oder anderen Fehler machen.

Aber keine Sorge, wir haben Sie im Griff. In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie Unterwäsche richtig waschen, damit Ihre Boxershorts, Slips, Unterhosen und jede andere Art von Unterwäsche jedes Mal frisch und so gut wie neu aussieht.

Warum saubere Unterwäsche so wichtig ist

Bevor wir weiter darauf eingehen, wie Sie Ihre Unterwäsche effektiv reinigen können, wollen wir uns näher ansehen, warum es so wichtig ist, Ihre Unterwäsche sauber zu halten.

Infektionen vermeiden

Wenn Sie Ihre Unterwäsche nicht richtig reinigen, können sich mit der Zeit Mikroben und schädliche Bakterien ansammeln. Dies kann zu Infektionen und allen Arten von Unannehmlichkeiten führen, daher ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Unterwäsche in gutem Zustand halten.

Ästhetik

Lassen Sie uns für eine Sekunde realistisch sein. Wir haben alle diese Unterwäsche gehabt, die aussieht, als hätte sie einen Krieg durchgemacht. Sie ist fleckig, hat Löcher, der Bund ist auf dem letzten Bein, und sie sehen einfach alt aus. Wenn man im Laufe der Jahre nie lernt, wie man seine Unterwäsche richtig wäscht, wird man am Ende eine Schublade voller Unterwäsche haben (wenn man es nicht schon tut).

Richtig gewaschene Unterwäsche stellt sicher, dass Sie für jede Gelegenheit immer frisch aussehende Unterwäsche haben. Egal, ob Sie mit Ihrem Partner intim werden oder sich in der Öffentlichkeit (z.B. im Fitnessstudio) umziehen müssen, das Letzte, was Sie wollen, ist der Typ oder das Mädchen mit eklig aussehender Unterwäsche zu sein. Das ist abschreckend und peinlich.

Gerüche eliminieren

Schmutzige Unterwäsche kann irgendwann anfangen zu riechen, und das kann in der Tat sehr problematisch sein. Der Geruch kann für andere Personen wahrnehmbar werden, und dies kann zu einigen peinlichen Situationen führen.

Ihre Unterwäsche ist nicht immer siehe Großartig, aber es sollte immer frisch riechen. Wenn Ihre Unterwäsche nach dem Waschen einen Hauch von Geruch hat, besteht eine gute Chance, dass Sie dabei irgendwo einen Fehler gemacht haben und wahrscheinlich noch Bakterien in den Fasern zurückbleiben. Im Laufe der Zeit wird es sich einfach zusammensetzen, bis es kein Zurück mehr gibt.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Unterwäsche regelmäßig auf die richtige Art und Weise waschen.

Komfort

Saubere Unterwäsche ist auch viel bequemer als schmutzige Unterwäsche. Wenn Ihre Unterwäsche sauber gehalten wird, können Sie das Potenzial für Schäden wie Löcher reduzieren.

Das bedeutet, dass Sie bequem leben und jeden Tag genießen können. Sie sollten Ihre Unterwäsche nicht den ganzen Tag über ständig anpassen müssen, weil der Stoff auf Ihrer Haut rau ist oder die Löcher Sie reizen.

Würde

Jeder verdient es, sich in seiner eigenen Haut wohl und selbstbewusst zu fühlen. Ein großer Teil davon ist es, die richtige Kleidung zu tragen und das Gefühl zu haben, sauber zu sein.

Es gibt nichts Schöneres, als sich nach dem Duschen frisch zu fühlen und ein paar schöne, saubere Kleider anzuziehen. Die Unterwäsche ist in ständigem Kontakt mit der Haut, deshalb ist es besonders wichtig, dass sie so sauber wie möglich ist.

Wie Sie Ihre Unterwäsche waschen

Jetzt, da wir wissen, warum saubere Unterwäsche so wichtig ist und was sie für Sie tun kann, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie Ihre Unterwäsche waschen können, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Folgen Sie der Wegbeschreibung

Der Schlüssel zum Erfolg bei der Reinigung Ihrer Unterwäsche ist die Befolgung der Anweisungen, die auf dem Etikett stehen. Diese Anweisungen sind speziell für die Unterwäsche selbst erstellt worden und berücksichtigen deren einzigartige Zusammensetzung und Materialien.

Sie sollten immer darauf achten, diese Anweisungen zu beachten, wenn Sie ein neues Wäschestück waschen. Ein häufiges Problem, auf das viele Menschen stoßen, ist, dass Unterwäsche oft Wäschesymbole statt Worte verwendet. Statt “Kälte verwenden” sehen Sie also ein verwirrendes Symbol wie dieses:

Um zu verhindern, dass Sie beim Lesen des Pflegeetiketts einen Fehler machen, hier ist ein hilfreicher Leitfaden die einige der gebräuchlichsten Wäschesymbole aufschlüsselt.

Verstehen Sie Ihre Waschmaschine

Nicht alle Waschmaschinen sind gleich. Die Funktionen sind zwar ähnlich, die Einstellungen wird oft andere Worte benutzen. Zum Beispiel könnte eine Maschine eine leichte, mittlere, schwere Einstellung haben, während eine andere “Kalt normal, warm und heiß” hat.

Ganz gleich, welche Einstellungen Ihre Waschmaschine hat, hier sind einige allgemeine Best Practices für das Waschen von Unterwäsche:

  • Verwenden Sie kurze Zyklen: Das kann je nach Ihrer Maschine eine leichte oder empfindliche Einstellung bedeuten. Was auch immer der kürzeste Zyklus ist, verwenden Sie ihn.
  • Verwenden Sie kaltes Wasser: Einige Maschinen verfügen über Spüleinstellungen wie WarmCold, HotCold usw. Streben Sie immer ColdCold, kalt oder, falls diese nicht verfügbar sind, WarmCold an. Waschen Sie Ihre Unterwäsche nicht in heißem Wasser, es sei denn, dies ist ausdrücklich auf dem Pflegeetikett angegeben.
  • Testen Sie zunächst kleine Lasten: Bevor Sie all Ihre Unterwäsche in der gleichen Ladung entsorgen, testen Sie verschiedene Einstellungen der Maschine mit kleinen Ladungen. Sobald Sie die richtigen Einstellungen gefunden haben, können Sie mit einer vollen Ladung weitermachen.

Verwenden Sie eine Feinkosttasche

Es ist eine tolle Idee, auch einen Feinkostbeutel zu verwenden, um Ihre Unterwäsche und andere empfindliche Gegenstände zu schützen. Diese Taschen sind großartig, weil sie dazu beitragen, Ihre Gegenstände zu schützen und sicherzustellen, dass sie ihre Form behalten.

Dies ist besonders wichtig für Ihre Unterwäsche, die schnell ihre Form verlieren kann, wenn sie sich an anderen Gegenständen verfängt.

Wir empfehlen die Verwendung von diese Tasche von Tenrai Aber jeder hochwertige Feinwaschbeutel aus Netzgewebe reicht aus.

Diese Netzbeutel von Tenrai sind deshalb so besonders beeindruckend, weil das Netz so eng gewebt ist. Das bedeutet, dass sich z.B. die Haken von BHs nicht an der Tasche verfangen und Schäden verursachen können.

Vermeiden Sie heißes Wasser für Flecken

Wenn Sie versuchen, einen bestimmten Fleck aus Ihrer Unterwäsche zu entfernen, ist es wichtig, dass Sie die Verwendung von heißem Wasser vermeiden. Heißes Wasser hat das Potenzial, den Fleck einzuschließen – deshalb sollten Sie ein Stück fleckige Unterwäsche immer etwa zehn Minuten lang in kaltem Wasser einweichen.

Sobald die Unterwäsche richtig eingeweicht ist, sollten Sie je nach Farbe der Unterwäsche verschiedene Lösungen ausprobieren. Wenn es sich um weiße Unterwäsche handelt, können Sie ein wenig Bleichmittel mit Wasser mischen.

Wenn Ihre Unterwäsche gefärbt ist, sollten Sie das Bleichmittel gegen Salz austauschen. Sie sollten die Lösung sorgfältig auf den Fleck auftragen und genau beobachten, wie er mit der Zeit verblasst.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass mit dem Fleck so viel wie möglich getan wurde, sollten Sie eine normale Wäsche durchführen.

Verwenden Sie das richtige Reinigungsmittel

Ein weiterer Schlüsseltrick zum effektiven Waschen Ihrer Wäsche ist die Verwendung des richtigen Waschmittels. Es gibt viele Möglichkeiten und es gibt eine riesige Auswahl, aber diese Artikel sind keineswegs gleich.

Es ist wichtig, dass Sie die beste Option für Ihre Feinwäsche und Unterwäsche finden. Diese Option sollte gut riechen und in der Lage sein, die Bakterien in Ihrer Unterwäsche richtig zu beseitigen.

In diesem Sinne empfehlen wir wirklich Folgendes Ganz natürliches Waschmittel von Puracy . Dieses Waschmittel enthält überhaupt keine scharfen Chemikalien. Das macht es zu einer großartigen natürlichen Lösung, insbesondere für Menschen mit empfindlicher Haut.

Reinheit ist besonders perfekt für Unterwäsche, weil sie mit Zink-Ricinoleat ausgestattet ist – ein Element, das dazu beiträgt, Gerüche, die sich möglicherweise aufbauen, zu beseitigen und zu verunreinigen.

Hängen Sie sie trocken

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihre Unterwäsche nach dem Waschen zum Trocknen aufzuhängen, tun Sie das. Während einige Trockner Unterwäsche (mit den richtigen Einstellungen) gut trocknen können, werden viele einfach zu heiß und ruinieren den Stoff.

Wenn Sie eine Trocknungsmaschine verwenden, führen Sie einen kürzeren Zyklus durch, um die verwendete Wärmemenge zu minimieren.

Wenn Sie jedoch empfindliche Wäsche (Spitzenunterwäsche, Seide usw.) waschen, sollten Sie sie immer trocken hängen! Sie können verwenden Sie ein Rack wie dieses um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig und schneller trocknet.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre Unterwäsche waschen können!

Wie wir bereits erwähnt haben, kann nicht richtig gewaschene Unterwäsche zu einer Ansammlung von Bakterien, Gerüchen und Geldverschwendung führen, da Sie ständig neue Paare kaufen müssen. Es zahlt sich also aus, es richtig zu tun. Und wie Sie sehen können, ist der Prozess nicht allzu schwierig.

Wenn Sie die in diesem Stück enthaltenen Tipps nutzen, sind wir zuversichtlich, dass Sie sich gut fühlen und die sauberste Unterwäsche haben werden, die möglich ist.

,

How to Prevent Thigh Chafing

,

,

,