6 Vor- Und Nachteile Des Tragens Von Unterhosen


Hier ist die unglückliche Wahrheit: Männer, selbst die modischsten, neigen dazu, das zu vernachlässigen, was sie unter ihrer Hose tragen.

Das ist bedauerlich, denn das Tragen von richtiger Unterwäsche lässt Männer nicht nur attraktiver aussehen (ja, auch wenn die meisten Damen es vielleicht nicht aussprechen, aber es ist ihnen nicht egal, was Sie unter Ihrer Kleidung tragen), sondern bietet auch gewisse Vorteile für Gesundheit und Hygiene, die man auf keinen Fall übersehen sollte.

In diesem Artikel werden wir über die Vorteile (und auch über gewisse Nachteile, denn es gibt nichts Perfektes auf der Welt) des klassischen Slips sprechen.

Diese Art von Unterwäsche ist in der Männermode eine feste Größe – und das aus gutem Grund.

Sie mögen einfach sein, aber sie sind sehr funktionell, passen für die absolute Mehrheit dessen, was Sie vielleicht in Ihrem Schrank aufbewahren, und ja – Damen lieben sie (oder zumindest ziehen sie sie klassischen Boxershorts vor).

Aber wenn Sie zu denjenigen gehören, die lieber im Kommando arbeiten und mehr Überzeugungsarbeit leisten müssen, um auf die Freiheit in der Hose zu verzichten, haben Sie hier einige große Vorteile, wenn Sie auf die Gewohnheit verzichten und zum Tragen eines Slips wechseln.

Vorteile des Tragens von Slips

1. Sie sind gut für Ihre Hygiene

Dies ist für diejenigen unter Ihnen, die gerne im Einsatz sind: Das Tragen von Unterwäsche als Ganzes ist für Ihre Gesundheit und Hygiene von größter Bedeutung. Es verhindert die Ausbreitung von Bakterien und Infektionen, so dass diejenigen, die Unterwäsche tragen, weniger Grund haben, sich über die so genannte “Schrittfäule” Sorgen zu machen.

Im Allgemeinen ist das Tragen von Unterwäsche aus atmungsaktiven Naturfasern das Beste, was Sie für Ihre Knospen da unten tun können – dies Art der Unterwäsche absorbiert Wärme und Feuchtigkeit, hält alles dort unten trocken und so sauber wie möglich und verhindert die Ausbreitung der Bakterien.

Und – last but definitely not least – Unterwäsche wirkt Wunder Scheuern verhindern .

2. Sie bieten gute Unterstützung

Slips sind eine Art kurze und kuschelige Unterwäsche (und Badebekleidung, wenn Sie daran interessiert sind!), bei der kein zusätzliches Material die Oberschenkel hinunterreicht.

Dieser Mangel an zusätzlichem Stoff kann Zweifel daran aufkommen lassen, wie unterstützend der Slip für die untere Region sein kann. Ich habe buchstäblich einen Kerl sagen hören, dass er sich von ihnen fernhält, weil er sich nicht sicher ist, ob sie funktionieren, obwohl ihm gefällt, wie sie ihn aussehen lassen.

Es geht um Folgendes: Es ist nicht der zusätzliche Stoff an den Oberschenkeln, der gute Unterstützung garantiert, es ist der gut gemachte Schritt.

Der oft übersehene Teil von Beim Einkauf von Unterwäsche kommt es auf die Größe an. . Ihr Die Unterwäsche sollte Ihnen richtig sitzen und alles stützen, was Sie da unten haben. .

Wenn Sie eine zu große Größe kaufen – es gibt keine Unterstützung, egal welche Unterwäsche Sie kaufen, nicht nur Slips.

Wenn Sie eine Größe zu wenig kaufen – werden Sie sich unwohl fühlen, egal wie Sie versuchen, sie neu einzustellen.

Wählen Sie Ihre Grösse gut aus und Sie werden sehen: Der Slip bietet Ihnen die Unterstützung, die Sie brauchen.

3. Sie sind einfach bequem

Comfortable Briefs

Slips sind so gestaltet, dass sie möglichst unbemerkt bleiben. Es gibt keinen zusätzlichen Stoff, der irgendwo hängen bleibt, während Sie ihn tragen. Tatsächlich – und deshalb bin ich so ein Trommler, was die Rhetorik der “Wahl der richtigen Größe, die gut passt” angeht – sollte der Slip, wenn man etwas Zeit in die Suche nach dem passenden Slip investiert, wie eine zweite Haut sein, man soll gar nicht merken, dass er da ist.

Slips sind auch eine gute Wahl für Fashionistas, weil sie es Ihnen ermöglichen, Ihre Garderobe auf eine Weise zu erweitern, wie es Boxershorts normalerweise nicht tun.

Sie sind kuschelig, eng und unauffällig unter den meisten Kleidungsstücken – wenn Sie also Unterwäsche aus modischen Gründen vermieden haben, zusammen mit anderen Arten von Unterwäsche – hier ist der Segen, auf den Sie gewartet haben.

Wenn schon nichts anderes, dann tragen Sie den Slip der Hose zuliebe – denn er sorgt dafür, dass Sie im ungünstigsten Moment keine Schweißflecken und nassen Stellen haben. Wirklich, nicht nur Ihr Junior wird es Ihnen danken, dass Sie einen Slip tragen, sondern auch der Rest Ihrer Garderobe.

4. Die Vielfalt ist überwältigend

Slips sind eine der beliebtesten, wenn nicht sogar die beliebteste Art von Herrenunterwäsche da draußen – und diese Popularität bringt gewisse Vorteile mit sich.

Die Vielfalt der Farben, Stoffe, Größen und Stile ist überwältigend. Die Unternehmen wissen, dass es da draußen viel Konkurrenz gibt, also tun sie, was sie können, um mehr Kunden anzuziehen.

Für einige bedeutet das, eine billigere Option anzubieten, für andere – mehr Qualität und eine größere Auswahl.

Alles, was Sie brauchen, ist nur ein wenig Zeit, und Sie werden bestimmt etwas finden, das Ihrem Geschmack entspricht, egal wie unentschlossen Sie sich fühlen und wie wählerisch Sie sind.

Nachteile des Slips

disadvantages of briefs

Wie ich bereits oben erwähnt habe: Es gibt nichts Perfektes auf der Welt. Und Slips gibt es auch nicht. Das Tragen eines solchen Slips bringt einige Nachteile mit sich, die Sie vielleicht wegschauen lassen. Mit der richtigen Wahl sind diese Nachteile jedoch nicht etwas, das nicht gemildert werden kann.

1. Bietet möglicherweise nicht genug Atmungsaktivität

Eng anliegend und kuschelig zu sein, hat neben den Vorteilen des Komforts auch einige Nachteile: Um die viel gepriesene Unterstützung zu bieten, von der ich vorhin sprach, werden Slips in der Regel so hergestellt, dass der Luftstrom gedämpft wird.

Dies kann zu einigen Unannehmlichkeiten führen, vor allem für diejenigen, die gerade erst versuchen, einen Slip zu tragen. Dies macht sich besonders bemerkbar, wenn der Slip aus synthetischen Materialien wie Nylon, Polyester oder Elasthan hergestellt wird.

2. Sie könnten in Eile sein

Es ist nicht nur die Atmungsaktivität, die bei Slips aus synthetischen Stoffen fehlerhaft sein könnte. Die eingeschlossene Wärme und Feuchtigkeit, über die wir vorhin gesprochen haben (siehe Nr. 1), schaffen eine sehr freundliche Umgebung für die Ausbreitung der Bakterien.

Der Beckenbereich neigt dazu, Schweiß anzusammeln, daher ist es von größter Wichtigkeit, dass der Slip trocken und kühl bleibt.

Wie lässt sich das mildern? Wählen Sie einen Slip aus 100 % natürlichen, atmungsaktiven Stoffen – entweder Baumwolle oder Leinen ist in Ordnung.

Ehrlich gesagt, wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Slip aus synthetischem Material zu tragen, sind Sie vielleicht besser dran, wenn Sie auf Kommando gehen.


Literaturhinweise

,

buying used underwear

,

,

,