Tragen Sie Unterwäsche Unter Dem Ganzkörperanzug?


Man könnte argumentieren, dass der Sinn und Zweck des Tragens eines Bodys in erster Linie darin besteht, dass es die Notwendigkeit, etwas darunter zu tragen, zunichte macht?

Unterbekleidungsexperten werden Ihnen sagen, dass es völlig verrückt ist, Unterwäsche zu tragen, und eigentlich den ganzen Zweck eines Bodys zunichte macht.

Dies stand also offensichtlich zur Diskussion, und wir haben einige Untersuchungen durchgeführt, um zu sehen, was andere Leute über dieses Thema denken. Lesen Sie weiter, um zu sehen, was wir herausgefunden haben.

Unterwäsche unter Ihrem Körperanzug? Was sagen die Leute darüber?

Kenner des Bodys werden Ihnen sagen, dass Sie, sofern der innere Zwickel, das Innenfutter oder der Schrittbereich aus Baumwolle besteht, mit Ihrem Bodysuit gut zurechtkommen sollten.

Einige Bodysuits sind jedoch aus merkwürdigen oder synthetischen Stoffen hergestellt, so dass Sie höchstwahrscheinlich Ihren unteren Bereich durch das Tragen von Unterwäsche schützen möchten.

Es stimmt auch, dass ein Bodysuit zwar ein einteiliger Anzug mit angesetztem Unterteil ist, aber nicht unbedingt den erhöhten Halt oder Komfort bietet, den Sie durch das Tragen von Unterwäsche darunter erhalten würden.

Einige dieser durchsichtigen Ganzkörperanzüge sind auch aus sehr dünnem Stoff hergestellt, oft auch mit einem schrecklich schmalen Schrittbereich. Dies ist also ein Fall, in dem Unterwäsche ganz vernünftig wäre.

Einer der Hauptgründe für das Tragen eines Bodys ist, dass man einen eingeklemmten oberen Teil hat. Sie brauchen sich keine Sorgen darüber zu machen, dass er ausgezogen wird oder der Stoff sich verdichtet.

Es gibt Ihnen auch ein schönes nahtloses Aussehen; etwas, das beeinträchtigt werden könnte, wenn Sie anfangen, darunter Unterwäsche zu tragen.

Wenn es also nicht wirklich notwendig ist, wird es wahrscheinlich als das Beste angesehen, keine Kleidungsstücke unter dem Leibchen zu tragen.

Gibt es irgendwelche Vor- oder Nachteile, wenn man etwas unter dem Bodysuit trägt?

Manchmal werden Sie natürlich Unterwäsche unter Ihrem Körperanzug tragen wollen.

Es gibt Zeiten im Monat und bestimmte Anlässe oder körperliche Übungen, die es rechtfertigen, ein Paar Unterhosen unter dem Körperanzug zu tragen. Und vergessen Sie nicht, dass das feuchte, feuchte Ökosystem, das in unserem Schrittbereich entstanden ist, den perfekten Ort für Hefe und andere Bakterien darstellt, um zu gedeihen.

Man könnte argumentieren, dass dies definitiv ein gutes Argument für das Tragen eines vernünftigen Schlüpfers unter dem Körperanzug ist, da die Unterwäsche jeglichen Schweiß oder Feuchtigkeit auffängt.

Es versteht sich von selbst, dass Ihre Unterwäsche aus einem geeigneten Material hergestellt sein sollte.

Diejenigen unter Ihnen, die nicht gerne zum Kommando gehen wollen, werden sicherlich sicherstellen müssen, dass der Stoff ihrer Unterwäsche atmungsaktiv und bequem ist.

Wenn Ihr Körperanzug aus einem hochwertigen Material hergestellt wurde, das Ihnen auch einen Baumwollzwickel bietet, müssen Sie in Ihren unteren Regionen möglicherweise nichts tragen, obwohl Sie bei einem größeren Busen vielleicht trotzdem einen BH tragen möchten.

Wenn Sie diesen nahtlosen, schlanken Körperanzug-Look wollen, dann ist es sinnvoll, wenn Sie für Ihren Körperanzug etwas mehr bezahlen und darauf achten, dass er aus einem qualitativ hochwertigen Stoff besteht.

Manche Frauen schwören darauf, Tangas zu ihren Bodys zu tragen. Das gibt ihnen zwar immer noch den schlanken, praktisch nahtlosen Look, bietet aber im Zwickel ein Minimum an Schutz.

Es könnte sich jedoch lohnen, die Fachleute zu beachten, wenn sie sagen, dass es nicht die die beste Idee der Welt, Tangas zu tragen mit irgendetwas, das eng anliegt.

Der Tanga kann wie ein Docht und verstärken sogar die negativen Auswirkungen von Feuchtigkeit Entwicklung, indem man sie in die Scheide fördert – begrüßen Sie die Infektion!

Was sollte ein Mädchen tun? Unterwäsche unter dem Körperanzug zu tragen oder nicht zu tragen

Nach dem, was wir gesehen haben, wollen die meisten Frauen einen Bodysuit tragen, unter dem nichts zu sehen ist.

Und viele wirklich schöne Ganzkörperanzüge haben hochgeschnittene Beine und ein Styling, so dass es sinnlos wäre, überhaupt etwas darunter zu tragen, was den Look ruinieren würde.

Leider kann ein Kommando-Einsatz oft mit Unbehagen verbunden sein. Die meisten Ganzkörperanzüge da draußen sind mit Knöpfen im Schritt ausgestattet.

Das kann nicht nur unangenehm sein, wenn sich ein Knopf öffnet, sondern kann auch dazu führen, dass die Leute eine Gratis-Show bekommen!

Tipps und Informationen über das Tragen von Kleidung unter Ihrem Körperanzug

Einige Bodysuits werden mit einem Standard-Baumwollzwickel geliefert. In diesem Fall können Sie unter Umständen auf das Tragen von Unterwäsche verzichten.

Einige haben jedoch wenig oder gar keinen Zwickelschutz oder Komfort, so dass Sie auf jeden Fall in Erwägung ziehen sollten, Kleidungsstücke zu tragen, die beides bieten.

Die Unterwäsche der Wahl würde aus Baumwolle oder einem atmungsaktiven, bequemen Stoff bestehen.

Sie müssen froh sein, dass der Schlüpfer den schlanken Gesamteindruck des Bodys nicht ruiniert, aber gleichzeitig ein angemessenes Maß an Komfort bietet. Wenn Sie einen BH tragen, müssen Sie das auch sicherstellen.

Der verwendete Stoff sollte bequem sein, aber auch genügend Halt für Ihren Busen bieten. Je enger der BH ist, desto mehr Linien möchten Sie jedoch sehen.

Wenn Sie zusätzlichen Komfort oder Unterleibsunterstützung unter Ihrem Bodysuit benötigen, dann stellen Sie sicher, dass der Stoff der Unterwäsche die oben genannten Anforderungen erfüllt.

Auch das Material und die Passform der Unterwäsche sollten von Wundscheuern abschrecken. Der Bodysuit liegt natürlich eng an Ihrer Haut an, daher ist die Wahl eines Unterwäschestoffes, der damit zurechtkommt, ein Muss. Andernfalls werden Sie sich juckend und unbequem fühlen.

Um den eleganten Look des Bodys zu fördern, sollten Sie vielleicht nahtlose, glatte Unterwäsche kaufen. Vermeiden Sie auf jeden Fall Kleidungsstücke mit hochgezogenen Nähten – und bevorzugen Sie immer nahtlose oder flachgenähte Unterwäsche .

Die Kehrseite der Medaille ist, dass Sie, wenn Sie unter Ihrem Ganzkörperanzug ein Kommando ausüben wollen, darauf achten sollten, dass Sie einen Anzug kaufen, der aus hochwertigem Stoff hergestellt ist und der ein bequemes, ausreichend breites, vorzugsweise Baumwollfutter oder -zwickel bietet.

Sollten Sie zu einem Bodysuit Unterwäsche tragen?

Wie bereits erwähnt, liegt der ganze Sinn des Tragens eines Bodys darin, dass es nichts zum Reinstecken gibt und die Kleidung leicht darüber passt, ohne dass zusätzliche Nähte zu sehen sind.

Fügen Sie dazu noch Unterwäsche hinzu, und Sie tragen jetzt eine übermäßige Menge an Material, das wahrscheinlich nicht notwendig ist.

Es ist auch nicht wirklich gesund, so viele Schichten um die Leistengegend herum zu tragen, da dies das Gedeihen von Hefen und Bakterien fördert und Sie mit einer ziemlich schrecklichen Harninfektion belohnt.

Alle Unterwäsche sollte also nahtlos sein, aus hochwertigem und vorzugsweise atmungsaktivem Stoff bestehen und nicht das Gefühl geben, eingepackt zu sein. Vorausgesetzt, Sie haben einen Baumwollzwickel für Ihre Damenbinden, sollten Sie das Kommando in Ihrem Bodysuit als ein Kinderspiel betrachten.

,

,

,

,