4 Gründe, Warum Ihre Strings Unangenehm Unbequeme Kleidung Sind


Wenn Sie Probleme damit haben, dass sich Ihre Tangas unbehaglich anfühlen, sind Sie sicherlich nicht allein. 

Sicher, es gibt eine Menge Damen da draußen, die die Art und Weise, wie sich Tangas anfühlen, absolut lieben – Je dünner und leichter, desto besser – aber es gibt viele Frauen, die eine harte Zeit damit hatten, dass Strings unbequemer waren, als sie jemals erwartet hatten. 

Wir reden nicht nur über Hosenzieher auch nicht! 

Glücklicherweise ist es jedoch viel einfacher, die unbequemen Probleme mit den Stringtangas zu lösen, als die meisten Menschen erwarten. Es gibt vielleicht drei oder vier wahrscheinliche Gründe dafür, dass sich Ihr String unangenehm anfühlt, und wir beheben sie alle im Folgenden.

Nutzen Sie die unten stehenden Insider-Informationen, um das unangenehme Gefühl von Tangas ein für alle Mal zu beseitigen. Lassen Sie uns gleich loslegen!

1. Falscher Sitz  

Einer der Hauptgründe dafür, dass sich Tangas unangenehm anfühlen, ist die Tatsache, dass die Passform bei allen Herstellern überall gleich ist. 

Verschiedene String-Stile werden unterschiedlich passen, aber das ist zu erwarten. Es ist unmöglich, dass ein traditioneller String mit viel Deckung wird sich genauso anfühlen wie eine G-Saite.

Aber was wir mit Passform meinen, ist die tatsächliche Größe des String, den Sie tragen, und wie er sich Ihrem Körper anpasst. 

Wenn Sie die gleiche Größe bei verschiedenen Herstellern von String-Tangas kaufen, werden Sie genau sehen, wie groß die Abweichungen und Unterschiede sind, und Sie werden nie genau wissen, wie ein String an Ihrem Körper anliegen wird, bis Sie ihn tatsächlich anziehen.

Als allgemeine Regel gilt jedoch, dass es keine schlechte Idee ist, eine einzige Größe von dem, was Sie normalerweise tragen, anzuheben, wenn Sie das Gefühl haben, dass Tangas unbequem sind, und zwar auf einer ziemlich konstanten Basis.

Dadurch werden in der Regel viele der Bequemlichkeitsprobleme beseitigt, mit denen Sie sich vorher vielleicht schon einmal konfrontiert sahen, so dass Sie sich viel wohler fühlen, während der String wie eine zweite Haut am Körper anliegt. 

2. Falscher Stoff  

Der falsche Stoff wird bei manchen Tangas zu unbehaglichen Gefühlen beitragen.

Baumwolle bleibt König, wenn es um Unterwäsche-Materialien geht (aus verschiedenen Gründen), aber einige der besten G-String-Tanga-Optionen auf dem heutigen Markt bestehen aus superdünnen synthetischen Materialien sowie aus Seide, Satin und mehr.

Baumwolle bleibt in den meisten Fällen an Ort und Stelle und verhindert gleichzeitig ein Aufschaukeln, wobei sie gleichzeitig atmungsaktiv und hygienisch bleibt. Dasselbe kann man von synthetischen Materialien oder Seide, Satin und Polyester nicht sagen. 

Wenn sich Ihr String überall verschiebt, nach oben rutscht und sich anderweitig schlecht benimmt – und sich im Allgemeinen alles andere als bequem anfühlt -, werden Sie sich, obwohl Ihnen die Passform gefällt, die Stoffe, die Sie ausgewählt haben, genauer ansehen wollen. 

Wenn alles andere versagt, nehmen Sie Baumwolle und sehen Sie, ob es einen Unterschied macht. Die Chancen stehen ziemlich gut, dass es einen Unterschied macht. 

Und wenn Sie sich nicht sicher sind, zu welchem Baumwoll-Tanga Sie passen sollen, hier sind unsere Empfehlungen !

3. Falscher Stil

Wir haben das vorhin schon ein wenig angesprochen, aber es ist wichtig, ein wenig tiefer in den Wert einzutauchen, den die Suche nach dem perfekten String-Stil für Ihren Körper hat und was Sie sich von dieser Unterwäsche erhoffen. 

Traditionelle String-Tangas passen zu so ziemlich allem, aber weil sie etwas breiter und etwas dicker sind (meistens), wird das Potenzial für einige Höschenlinien immer vorhanden sein.

Gleichzeitig sind traditionelle String-Tangas bei weitem die beliebtesten String-Tangas der Welt, weil sie so bequem sind und weil sie so vielseitig einsetzbar sind. Sie werden sicher ein paar von ihnen in der Rotation haben wollen.

G-String-Tangas sind ein ganzes Stück dünner und eliminieren das Höschenschnur-Potenzial fast vollständig. Aber je nachdem, welche Art von dünnem Material Sie gewählt haben, kann es entweder eine tolle Sache oder eine schreckliche Sache sein, sie regelmäßig zu tragen. 

Sie werden sich etwas wünschen, das auf der Haut verschwindet, im Gegensatz zu einem Stoff und Material, das weiterhin an Ihren Wangen und Ihrer Taille hochgewalkt wird und Ihnen einen “Walfischschwanz” beschert. 

Tangas im Samba-Stil (wie freche Bikini-Höschen) sitzen irgendwo in der Mitte dieser Art von Tangas, eine Mischung aus kurzer Unterwäsche für Jungen und Tangas-Unterwäsche, die viele Leute superbequem finden.

Höschen sind bei dieser Unterwäsche so gut wie selbstverständlich wenn Sie superenge Hosen tragen Aber wenn Sie etwas haben, das etwas lockerer sitzt – zum Beispiel ein Sonnenkleid – können Sie nichts falsch machen. 

4. Nicht genug Strings in der Rotation  

Schließlich ist es immer eine gute Idee, mehr als eine Handvoll Tangas in der regelmäßigen Rotation zu haben, um auch nur die geringste Versuchung zu vermeiden, das gleiche Paar zwei Tage hintereinander ohne Wäsche zu tragen. 

Da Tangas so viel enger an Ihrem Körper sitzen als jede andere Unterwäsche, ist der Potenzial für sie, Bakterienschübe durch das Dach zu sammeln

Es dauert nicht sehr lange, bis selbst die hygienischsten Strings zwischen den Wäschen von Bakterien befallen sind – und in diesen Situationen verwandelt sich das allgemeine Unbehagen in eine ernsthafte Infektion, mit der es ein Alptraum sein kann, mit ihr fertig zu werden. 

Glücklicherweise wird dieses Problem jedoch vollständig eliminiert, wenn man einen Haufen verschiedener String-Tangas (mit verschiedenen Stilen, Passformen und Stoffen) zur Verfügung hat.

Sie werden vermeiden können, jemals ein für alle Mal den gleichen String zweimal hintereinander tragen zu müssen – und dieses Problem dauerhaft an den Bordstein zu treten. Und stellen Sie sicher, dass Sie sie richtig waschen .

Tangas sollten nicht unbequem zu tragen sein

Wenn Sie sich in Stringtangas unwohl fühlen, werden die vier Tipps und Tricks, die wir oben erläutert haben, diese Probleme in den meisten Fällen fast über Nacht beseitigen. 

Bei so vielen verschiedenen Tanga-Optionen auf dem heutigen Markt ist es nicht schwer, ein paar Paare zu finden, die sich wirklich gut anfühlen, die perfekt zu Ihnen passen und die Sie mit so ziemlich allem tragen können, was Sie anziehen möchten, ohne einen Schlag zu überspringen. 

Man braucht nicht lange zu suchen, um Tangas zu finden, die superbequem sind – besonders nachdem Sie diese Kurzanleitung gelesen haben!

,

,

,

,