Schlafen In Boxershorts: Das Für Und Wider Von Unterwäsche


Was ist die beste Unterwäsche zum Schlafen? Sollten Sie Boxershorts oder Slips tragen, oder sollten Sie auf Kommando gehen? Das ist ein gut diskutiertes Thema, das so viele starke Meinungen auslösen kann wie die Frage, ob man Ananas auf eine Pizza legen sollte oder nicht.

Manche Leute bevorzugen wegen der besseren Unterstützung Slips. Es ist, als ob Sie Ihre Jungen in eine kuschelige, warme Decke stecken würden.

Andere ziehen es vor, in Boxershorts zu schlafen, wegen des Komforts. Es gibt nichts Besseres, als nach einem langen Tag nach Hause zu gehen, sich ganz auszuziehen und in das weichste Paar Boxershorts zu schlüpfen, das man besitzt.

Einige von ihnen sind so luftig, dass man das Gefühl hat, nichts anzuziehen. Es ist das Nächstbeste, wenn man nackt herumläuft, aber man schockiert seine Nachbarn nicht.

Aber jenseits der persönlichen Vorlieben, gibt es wissenschaftlich Beweise, dass es besser ist, in Boxershorts zu schlafen?

Die Vorteile des Schlafs in Boxershorts

1. Lose Boxershorts sind besser für Ihre Fruchtbarkeit

Ja. Der New Yorker zitiert mehrere Forschungsarbeiten, wonach das Tragen von kuscheliger Unterwäsche den ganzen Tag die Spermienproduktion senken kann. Es hat zu tun mit der Temperatur. Je enger der Sitz, desto heißer wird es – und zwar nicht auf eine gute Art und Weise.

Der Harvard-Forscher Dr. Jorge Chavarro erklärt, dass es einen echten evolutionären Grund dafür gibt, dass die Hoden unter dem Oberkörper baumeln.

Dort ist es kühler als am Rest des Körpers (etwa um 6 Grad). Das ist genau die richtige Temperatur für Ihre Liebeskartoffeln, um mehr Spermien produzieren und den Fortbestand der menschlichen Rasse zu sichern.

Enge Unterwäsche – oder eng anliegende Kleidung, was das betrifft – stört angeblich diesen natürlichen Kühlmechanismus.  

Beste Unterwäsche, um die Hoden kühl zu halten

Siehe die Liste

2. Sie werden keine Hautreizungen bekommen

Auch wenn Sie nicht vorhaben, in nächster Zeit Babys zu bekommen, sind Boxershorts immer noch die gesündere Alternative, zumindest für Ihre Haut.

Eng anliegende Unterwäsche kann scheuern und an Ihrer Haut reiben, was zu Irritationen und nach einer Entzündung zu Hyperpigmentierung oder Hautverdunkelung führen kann.

Sehen Sie sich unseren Leitfaden zur beste Unterwäsche für empfindliche Haut wenn Ihre Unterwäsche Ihnen Ärger bereitet hat.

3. Sie vermeiden Schamhautentzündung

Bakterien und Pilze lieben feuchte, heiße Umgebungen – und das kann leider passieren, wenn man zum Schlafen enge Unterwäsche trägt.

Das kann zu Tina cruris führen, oder für den Laien ausgedrückt, Schamhautentzündung . Er hat seinen Namen bekommen, weil es bei Sportlern sehr häufig vorkommt, dass sie stark schwitzen, während sie sehr enge Stützunterwäsche tragen.

Im Fitnessstudio lässt sich das vielleicht nicht vermeiden, aber wenn Sie ins Bett gehen, geben Sie den Jungen wenigstens die Chance zu atmen. Boxershorts sind kühler und lockerer, und Sie können sich Boxershorts aus einem hypoallergenen Stoff besorgen, der keine weiteren Hautreizungen verursacht. 

Beste Unterwäsche für Jock Itch

Siehe die vollständige Liste

4. Schmeichelhaft und bequem für alle Figuren

Boxershorts sind auch die verzeihendste aller Unterwäscheformen. Ob Sie einen Bierbauch oder Hähnchenschenkel haben, Sie können sie anziehen und voilà – niemand merkt es.

Das ist gut für Ihr Selbstvertrauen und auch bequemer zu kaufen. Selbst wenn Sie Boxershorts online bestellen, sind Sie ziemlich sicher, dass sie perfekt passen, solange Sie die richtige Größe haben.

Für Slips, sie mai passgenau, aber an manchen Stellen eng anliegend. Nicht ein Gefühl, das man haben möchte, vor allem wenn man ins Bett geht.

5. Frauen finden Boxerinnen sexy

sleeping in boxers

Rutsch rüber, Tangas… eine GQ-Umfrage ergab dass 54% der Frauen Boxershorts und Boxershorts für die sexieste Männerunterwäsche hielten.

Sie meinten, Männer sähen dadurch muskulöser aus und hätten einen moderneren und entspannteren Stil. “Klassisch, aber nicht in der Unterwäsche seines Vaters”, sagte ein Umfrageteilnehmer.

Material, Passform und Design waren wichtig. Auch wenn Sie Boxershorts tragen, wählen Sie einen, der nicht zu lang, locker und bauschig ist. Einige Frauen sagten sogar, dass sie sie kürzer bevorzugen. “Ich möchte so viele Vierer wie möglich sehen, wenn ich meinen Mann ausziehe”, sagte eine Frau.

Boxer-Slips waren auch ein Top-Favorit für sexy Schlafanzug, unter anderem dank der heissen Calvin-Klein-Werbung und der Tatsache, dass sie den Hintern aussehen lassen können gut.  

Was die sexieste Art des Boxerdesigns angeht… Wenn Sie im Zweifel sind, wählen Sie Schwarz und andere dunkle Töne. Frauen denken, dass sie sexy, geschmeidig und anspruchsvoll sind.

Manche denken, dass Muster sexy sind, aber nur wenn sie anspruchsvoll sind. Unnötig zu sagen, dass Sie, wenn Sie an diesem Abend ein wenig Action suchen, nicht Ihre Superhelden-Unterhosen tragen sollten.

6. Leichtes Öffnen

Pinkeln Sie sich nicht in die Hose. Sogar wenn Sie mitten in der Nacht ins Badezimmer stürmen müssen, haben Boxershorts eine eingebaute Ausstiegsstrategie.

Die Nachteile von Schlafen in Boxershorts

should you sleep in boxers

1. Keine Unterstützung

Manche Menschen hassen es, Boxershorts zu tragen, weil sie nicht genug Unterstützung bekommen. Es macht Spaß, zusammen abzuhängen, aber sie wollen nicht dass zum Abhängen – es fühlt sich einfach ein bisschen zu verletzlich an.

2. Kein Aufzug

Boxershorts können zwar eine Menge Figurfehler aufweisen, aber ein Slip kann sie tatsächlich korrigieren. Sie bedecken sowohl Ihren Hintern als auch Ihre Verpackung. Einige können sogar Ihr Paket verschönern und Ihren Hintern ein wenig anheben. Sie sind wie die Herrenversion des Push-up-BHs.

3. Schwer zu tragen mit Pyjamas

Wenn Sie einen Pyjama tragen, entweder wegen des Stils oder wegen der zusätzlichen Wärme, können Boxershorts Falten werfen. Slips können unter allem getragen werden, und Sie können einen bequemeren Boxer-Slip wählen – einen Slip, der sich nachts immer noch bequem anfühlt.

Das Urteil: Boxer zur Schlafenszeit

Es ist wirklich nichts dagegen einzuwenden, tagsüber Slips oder andere Arten von Unterwäsche zu tragen. Manchmal wünscht man sich diese Unterstützung und einen guten Sitz, wenn man unterwegs ist.

Aber nachts sind Boxershorts die beste Wahl für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Während einige Wissenschaftler der Meinung sind, dass es zu viel Rummel um Slips gibt, die die Spermienproduktion beeinträchtigen – schließlich hat die menschliche Rasse jahrhundertelang Slips getragen, und wir stehen eindeutig nicht kurz vor der Ausrottung -, kann es nicht schaden, auf Nummer sicher zu gehen.

Und selbst wenn Sie nicht vorhaben, in nächster Zeit Babys zu zeugen, hilft lockere und bequeme Unterwäsche dabei, Hautreizungen und jegliche Bakterien- oder Pilzinfektionen zu vermeiden.

Und der beste Grund für das Schlafen in Boxershorts ist zweifellos, dass Frauen denken, sie seien sexy -Ja, sogar noch sexier als ein G-String.

Wenn Sie sich wirklich nicht an den Gedanken gewöhnen können, Boxer-Shorts zu tragen, dann ist die nächstbeste Wahl das Tragen von Boxer-Slips: Sie haben etwas Auftrieb und Halt, verursachen aber weniger Schweiß und Scheuerstellen. Achten Sie auf natürliche Stoffe, die den Schweiß ableiten.

,

selling underwear online

,

,

,