10 Damenunterwäsche-Stile, Die Jede Frau Besitzen Sollte


Höschen legen den Grundstein für das, was wir jeden Tag tragen. Jede Art von Unterwäsche wird mit Blick auf eine bestimmte Funktion entworfen. 

Die Wahl der falschen Unterwäsche für Ihr perfektes Outfit kann Ihr Ensemble zerstören. Haben Sie schon einmal einen kurzen Blick auf die Ritze von jemandem geworfen, wenn sie sich hinsetzt? 

Ein klarer Fall, bei dem der Anstieg der Unterwäsche nicht mit dem Anstieg der Jeans übereinstimmt. Das ist ein einfacher Fehler, der jedem passieren kann. Aber das muss es nicht – zumindest nicht Ihnen. 

Mit den richtigen Informationen bewaffnet, können Sie peinlichen Momenten ausweichen, die Sie nicht gerade schick aussehen lassen. Wir gehen verschiedene Damenunterwäsche-Stile durch, damit Sie wissen, welche zu dem passen, was Sie in Ihrem Schrank haben.  

1. Bikinis 

bikinis - womens underwear styles

Am besten für: Jeans, Röcke und Kleider

Bikinis sind vielseitig und können zu Jeans, Röcken, Kleidern getragen werden – praktisch zu jedem Outfit in Ihrem Kleiderschrank. Fühlen Sie sich frei, sie unter einem wunderschönen, fließenden, weiten Rock oder einer Hose aus Wollgemisch zu tragen. 

Diese Art von Unterwäsche hat normalerweise einen höheren Schnitt an den Beinen. Der Anstieg ist an der Hüfte niedriger, mit einem Bund, der drei Zentimeter unterhalb der Taille sitzt. 

Sie bietet einen guten Schutz für den Hintern. Zugegeben, sie wird nicht so großzügig sein wie die Abdeckung, die Sie mit einem Slip erhalten, aber sie ist moderat. Sie erhalten einen Hauch von Frechheit. 

Bikinis sind eine großartige Option, wenn Sie “Oma-Höschen”-Linien vermeiden möchten, aber die Aufreitaktivität eines Tangas nicht aushalten können. Sie haben genau die richtige Deckkraft und behalten gleichzeitig eine sexy Silhouette. 

Dieses süße und bequeme Höschen ist in einer Vielzahl von Modellen und Materialien erhältlich. Entscheiden Sie sich für Mikrofaser, Baumwolle und Nylon, wenn Sie sich nach Unterstützung sehnen. 

Wenn Sie sich jedoch der Welt der Dessous zuwenden möchten, wählen Sie zarte Stoffe wie Spitzen-, Hauchdünn- oder Argyle-Mesh in Kombination mit Käfigrücken- oder Riemenmodellen.

2. Boyshorts 

boyshorts - womens underwear styles

Am besten für: Loungewear, weite Jogginghose

Niemand wird in dieser Nummer einen Blick auf Ihre Wangen werfen können. Es ist eine perfekte Option für Loungewear an lässigen Tagen oder in gemütlichen Nächten. 

Mit ihrer rechteckigen Form und der großzügigen Beinbedeckung ist die Boyshorts die beste Option, um sie unter fließenden, ausgestellten Röcken zu tragen. Dies ist Ihr Lieblingshöschen, wenn Sie Outfits tragen, die zu Überraschungen neigen. 

Das flächendeckende Design schützt Ihr Vermögen an einem luftigen Tag, so dass Sie nicht mehr die Boxershorts Ihres Mannes stehlen müssen. Sollte ein zufälliger Windstoß Ihren Weg kreuzen, sieht es so aus, als würden Sie eine Sicherheitsshorts anziehen – nicht Ihre Unterwäsche. 

Sie können diesen von Männern inspirierten Slip auch mit mittleren bis hohen Hosen tragen. Entscheiden Sie sich für Boyshorts aus Nylon, Baumwolle und Mikrofaser für zusätzlichen Komfort. Wenn Sie einen weiblicheren Look wünschen, können Sie Modelle mit durchsichtiger Spitze, höheren Erhebungen und Schleifenrücken wählen.

Hier sind einige unserer Favoriten Boyshorts für Stil und Komfort .

3. Schriftsätze

briefs - womens underwear styles

Am besten für: Diese Zeit des Monats, weite Hosen, Kleider

Slips, liebevoll Oma-Schlüpfer genannt, sind hervorragend geeignet, vorne und hinten eine vollständige Abdeckung zu bieten. Mit seinem hohen Bund ist der Slip die Art von stützender Unterwäsche, an die sich ein Mädchen in Zeiten der Not wendet – hallo Monatszyklus. 

Wenn Sie sich nach Sicherheit und Erleichterung sehnen, wollen Sie einen Slip. Die Biene hat bequeme Unterwäsche an den Knien, der Slip zeigt nur ein bisschen Frechheit. Sie zeigen auch Höschenlinien, aber was soll’s? Wenn Komfort ganz oben auf Ihrer Höschen-Prioritätenliste steht, wer kümmert sich dann um VPLs? 

Wenn man bedenkt, dass bei der Entwicklung der Hose auf Komfort geachtet wurde, sind die besten Stoffe Mikrofaser, Nylon und Baumwolle. Sie sind weiblicher als Männerslips, bieten eine kuschelige, kuschelige Passform und sind in verschiedenen Höhen erhältlich, darunter niedrig, mittel oder hoch. 

Ähnlich wie die Shapewear sitzt sie hoch auf der Taille. Abhängig von der Höhe kann sie knapp unter dem Bauchnabel liegen oder so hoch wie Ihr Chi-Chi gehen.

Sie können diese Art von Unterwäsche mit niedrigem bis hohem Hosenboden tragen. Wenn Sie VPLs vermeiden möchten, halten Sie sich von allem figurbetonten Material fern. 

Wenn Ihr Bauch zusätzliche Unterstützung benötigt, entscheiden Sie sich für Kontroll-Slips, um die Muffin-Oberteile zu glätten. Ein enger elastischer Bund hilft, die Bauchmuskulatur zu stützen. 

Schauen Sie sich diese Slips an, um die perfekte Kombination aus umfassender Berichterstattung und Stil zu finden .

4. Frechheiten oder Cheekies

cheekies - womens underwear styles

Am besten für: Alltägliche Unterwäsche, intime Anlässe

Man nennt sie nicht ohne Grund frech. Sie sollten dieses heiße Teil tragen, wenn Sie etwas mehr Haut zeigen möchten. Sie werden mehr bedeckt sein als ein String, aber weniger als ein Bikini. 

Dieser Höschenstil ist verspielt und macht Spaß. Wenn Sie Höschenfalten vermeiden möchten, wählen Sie einen Stil, der ein breiteres Hüftband hat.

5. Französisch-Schnitt

french cut - womens underwear styles

Am besten für: Hosen mit hoher Taille, Röcke und Jeans

Fühlen Sie sich langbeinig? Ein Franzose ist Ihr bester Freund. Mit einem hohen Schnitt soll sie mehr von Ihrem Bein zur Geltung bringen. 

Obwohl die Beinöffnungen höher geschnitten sind, werden Sie feststellen, dass die Taille genauso sitzt wie bei einem klassischen Slip. Der French-Cut ist eine Art Bikini-Slip-Hybrid, so dass Sie einen Hauch von Frechheit sehen werden. 

Dieser Stil passt gut zu Hosen mit hoher Taille, Röcken und Jeans. Werden Sie spielerisch und kaufen Sie ein Paar aus Mesh oder entscheiden Sie sich für Mikrofaser, wenn Sie mehr Komfort brauchen.

6. G-String

g strings - womens underwear styles

Am besten für: Enge Hosen, Leggings, enge Kleider

Wie der String, aber mit noch weniger Bedeckung, ist der String nur dazu bestimmt, Ihre Damenteile zu bedecken. Ein winziger String bildet eine T-Form, so dass Ihr ganzes Hinterteil voll zur Geltung kommt. 

Es ist ein kühner, kaum vorhandener Stil, der der Fantasie wenig Spielraum lässt. Gepaart mit zarten Stoffen wie Spitze und Satin wird daraus ein sehr sexy Höschen. 

Dieses Schmuckstück eignet sich perfekt für Outfits, die einen diskreten, höschenfreien Look erfordern, wie z. B. Leggings, die den Hintern umschließen, und formschöne Kleider. Wenn Ihr Outfit eine minimale Bedeckung und keine Höschenfalten erfordert, ist dies eine sichere Wette. 

Es ist jedoch nicht unbedingt die bequemste Option, sie unter Jeans zu tragen. Dieses gewagte, aber praktische Höschen dient dem Zweck, sichtbare Höschenfalten mit minimaler Deckung an Tagen zu verhindern, an denen ein Kommando nicht Ihr Fall ist. 

7. Hipster 

hipsters - womens underwear styles

Am besten für: Hosen und Jeans von mittlerer bis niedriger Höhe

Der Hipster, auch “Hüftumarmer” genannt, ist ein Höschen, das direkt auf den Hüften sitzt und tief ausgeschnittene Beinlöcher hat. Es fällt ein paar Zentimeter unter die Taille. 

Die bequeme, lässige Konstruktion liegt zwischen einer Boyshort und einem Bikini. Sie erhalten etwas mehr Deckung an der Beinlinie als bei einem Bikini-Schnitt. 

Mit der breiten Abdeckung an den Seiten ist dieser Stil nicht so frech wie andere. Dieses hüftbetonte Schmuckstück deckt den Rücken fast vollständig ab. 

Eine heiße Mischung aus Bikini und Slip, die nicht fällt, sich nicht verschiebt und nicht hochrutscht. Er bleibt auf den Hüften, um die Kurvenlinie einer Vielzahl von Formen zu betonen. Außerdem ist er aus verschiedenen Komfortmaterialien wie Baumwolle und Mikrofaser erhältlich. 

Umarmen Sie Ihre flirtende Seite mit Modellen, die mit Peek-a-Boo-Schlüssellöchern ausgestattet sind. Fühlen Sie sich femininer? Entscheiden Sie sich für niedliche Details wie Mesh, Spitzenbesatz und durchsichtigen Stoff. 

Für eine lustige, sportliche Ausstrahlung wählen Sie Hüfthosen in kräftigen Farben und Mustern. Figurbetonende Hüfthosen sind ideal für Jeans und Hosen in mittlerer bis niedriger Höhe. Sie verringern das Risiko, dass Ihre Unterwäsche versehentlich sichtbar wird, wenn Sie sich bücken oder hinsetzen.

Es kann schwierig sein, die richtige Hüftunterwäsche zu finden, deshalb haben wir die schwere Arbeit für Sie übernommen. Hier sind unsere Tipps für die beste Hipster-Höschen .

8. Mid-Rise

mid rise - womens underwear styles

Am besten für: Mittelhohe Hosen, Röcke

Mittelhohe Unterhosen bieten mehr Schutz als ein Hüftband. Sie decken jedoch nicht so viel Gebiet ab wie ein hoher Slip. 

Die Konstruktion dieses Höschens ist weder zu hoch noch zu niedrig. Die Unterwäsche wird kaum den Bauchnabel streifen. 

Diese Art von Unterwäsche eignet sich besser für mittelhohe Hosen und Röcke. Es ist ein bequemer, lässiger Stil, der für den täglichen Gebrauch geschaffen ist.

9. Nahtlose

seamless - womens underwear styles

Am besten für: Röcke, Kleider, legere Hosen

Diese Art von Unterwäsche eignet sich perfekt für das Tragen unter Kleidungsstücken, die ein glattes Aussehen erfordern. Möglicherweise sind Sie nicht in der Stimmung, einen Tanga oder String zu tragen. 

Mit einem nahtlosen Höschen können Sie den Vorteil haben, ein Modell zu tragen, das eine vollständigere Abdeckung bietet und VPLs verhindert. Ein Bikini-Stil deckt die Wangenmitte gut ab. 

Aber vielleicht sollten Sie sich für einen Hipster-Stil entscheiden, wenn Sie mehr Rückendeckung benötigen. Dieses Höschen hat keine Nähte, so dass es perfekt zu jedem Rock, Höschen oder Kleid passt, das Sie in Ihrem Kleiderschrank haben. 

Mit diesem bezaubernden Höschen müssen Sie den Komfort nicht dem Stil opfern. Dank des Flachnahtdesigns müssen Sie Ihren hübschen kleinen Kopf nicht über Kleinigkeiten wie Bündeln, Hochrutschen oder Verrutschen beunruhigen.

Auschecken unsere liebste nahtlose Unterwäsche hier .

10. Tanga 

thongs - womens underwear styles

Am besten für: Kleiderhosen, enge Hosen, Leggings

Mit einem T-förmigen String im Rücken, der drei Zentimeter unter der Taille sitzt. In der Regel liegen die Seiten direkt am oder über dem Hüftknochen an. Er hat ein hochgeschnittenes Bein im Stil eines Bikini-Höschens.

Tangas sollten in der Garderobe jeder Frau unverzichtbar sein, wenn sie sich über die gefürchtete VPL . Ein nahtloser Look ohne Höschenknochen ist mit dieser Unterwäsche leicht zu erreichen, da sie den Hintern nicht bedeckt und die Hüften so gut wie nicht bedeckt. 

Wenn Sie sich in dieser sexy Nummer jedoch nicht unwohl fühlen wollen, müssen Sie die richtige Größe und das richtige Material für Ihren Körper finden. Entscheiden Sie sich für leichte Hightech-Stoffe, die sich kaum noch anfühlen. 

Der beste Zeitpunkt, um diese heiße Mama auszubrechen, ist, wenn Sie sich bereit machen, ein enges Kleid oder eine eng anliegende Hose anzuziehen. Tangas sind vielseitige Kreaturen und können je nach Stoff und Konstruktion tagsüber oder zu besonderen Anlässen getragen werden.

Sie können aus einer Vielzahl von Optionen wählen. Tangas kommen in allem von entspannt, einfache Baumwollmodelle bis hin zu perlenbesetzter Unterwäsche und allem, was dazwischen liegt.

Hier sind einige unserer persönlichen Lieblings-Tangas für jedes Budget .

,

Best Underwear Travel Bag

,

,

,